Ihr kompetenter Ansprechpartner für Überdachungen, Vordächer, Lamellendächer, Carports und Markisen

Überdachungen für den Balkon – unbeschwert Outdoor genießen

terrassenueberdachung

Ein Balkon ist eine schöne Sache. Bei schönen Wetter können Sie draußen sitzen, Kaffee trinken, sich sonnen oder den Blick in den grünen Garten genießen. Leider macht jedoch das Wetter öfter einen Strich durch die Rechnung. Aus dem Nichts zieht Regen auf und Sie müssen wieder ins Haus gehen. Die Lösung des Problems ist einfach: Überdachungen für den Balkon.

Was sind Überdachungen für den Balkon?

Im Prinzip handelt es sich um nichts anderes als Terrassenüberdachungen, nur dass Überdachungen für den Balkon in der Regel etwas kleiner sind. Zum Überdachen eines Balkons eignen sich Materialien besonders gut, die zwar leicht sind, gleichzeitig aber eine hohe mechanische Festigkeit haben. Profile und Träger aus Aluminium und durchsichtige Platten aus Polycarbonat sind dafür wie geschaffen.

Welche Vorteile haben Überdachungen für den Balkon?

Dadurch können Sie Ihren Balkon viel länger nutzen als vorher. Wenn es anfängt zu regnen oder ein Unwetter aufzieht, müssen Sie nicht mehr alle Sachen nach drinnen räumen, sondern können auf dem Balkon sitzen bleiben. Die Überdachung schützt auch Ihre Balkonmöbel vor Wind und Wetter. Pflanzen können noch bis weit in den Herbst hinein draußen bleiben. Selbst wenn es abends schon ein bisschen kühler wird, ist es unter der Überdachung noch angenehm mild. Moderne Überdachungen für den Balkon sind in verschiedenen Farben lieferbar und können dem Design Ihres Hauses angepasst werden. Die Materialien haben eine gute Qualität. Sie sind wetterbeständig und korrosionsfest. Die Überdachungen für den Balkon halten viele Jahre.

Was sollten Sie bei Überdachungen für den Balkon beachten?

Bei derartigen Projekten handelt es sich um umfangreiche Bauvorhaben, die sich auf die Statik des Balkons auswirken. Bevor Sie mit dem Bau beginnen, sollten Sie daher unbedingt einen Architekten oder Statiker um Rat fragen. Der Fachmann kann Ihnen sagen, ob und welche Überdachungen für den Balkon realisierbar sind. Erfahrungsgemäß ist es auch besser, wenn Sie sich bei Ihrem Bauamt erkundigen, ob Sie eine Baugenehmigung für die Überdachung benötigen oder nicht. Falls Sie eine Eigentumswohnung besitzen, müssen Sie die anderen Eigentümer über Ihr Vorhaben informieren. Sie benötigen deren Einverständnis, bevor Sie mit dem Bau beginnen können.

Können Sie Überdachungen für den Balkon selbst bauen?

Das ist ohne weiteres möglich. Bei Terrassendach Profis erhalten Sie einen kompletten Bausatz inklusive aller benötigten Befestigungselemente. Mit etwas handwerklichen Geschick ist es durchaus möglich, die Überdachung selbst zu bauen. Falls das nicht möglich sein sollte, bieten wir einen einen bequemen Montageservice an. Handwerker vereinbaren mit Ihnen einen Termin und montieren die Überdachungen für den Balkon.

Empfehlenswertes Zubehör für Überdachungen für den Balkon

Wenn Sie schon den Balkon überdachen, warum nicht eine komplette Erneuerung? Bestellen Sie doch einfach zur Überdachung aus Polycarbonat und Aluminiumprofilen gleich noch ein passendes Geländer mit dazu. Dann bildet der Balkon eine harmonische Einheit und die Überdachung wirkt nicht wie ein Fremdkörper. Die ideale Ergänzung zu diesem Ensemble ist eine Markise. Sie gewährt einen praktischen Schutz gegen die Sonne und neugierige Blicke von den Nachbarn. Mit einer Markise ist Ihr überdachter Balkon komplett. Sie werden dort viele Jahre lang so manche schöne Stunde an der frischen Luft genießen können.

Tiefpreis Garantie!

Bei einem günstigeren Angebot eines Mitbewerbers garantieren wir Ihnen den gleichen Preis.

Diese Garantie ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar